Ohreule

Ohreule

Systematisch nicht exakt definierte Gruppe von Eulenarten mit rechts und links des Schädels über den anatomischen Ohren aus dem Gefieder herausragenden Federbüscheln. Dabei handelt es sich nicht um die Ohren und sie haben zudem nichts mit dem Gehör zu tun. Einige „Ohreulen“: Waldohreule, Sumpfohreule, Zwergohreule. Unsere größte Ohreule hat einen eigenen Namen: Uhu.
2014 Kniprath

Ortswechsel

Kann gerichtet mit Rückkehr in die Region des vorherigen Lebensortes (Zug) oder ungerichtet sein, aktiv (Dismigration) oder inaktiv (Verdriftung).
1996 Bairlein S. 95


nächste Seite

Zuletzt geändert:: 2020/05/10 00:53
Driven by DokuWiki Recent changes RSS feed