Infanteristen

Infanteristen

Junge Uhus verlassen auch Nistplätze hoch in den Bäumen noch ehe sie wirklich flügge sind und fallen dabei wohl gelegentlich zu Boden. Öfter allerdings springen sie, auch wenn sie ungestört sind, absichtlich (Beobachtung durch Webcam). Diesen Sturz überstehen sie problemlos und verstecken sich anschließend irgendwo im Unterholz. Sie bewegen sich dort, noch nicht voll flugfähig, ebenso wie die Felsbrüter und die direkt auf dem Boden aufwachsenden Jungvögel etwas gestelzt gehend, daher die Bezeichnung.
Kniprath nach U Robitzky

Infantizid

Das Töten von Jungen der eigenen Art (nicht unbedingt der eigenen). (siehe auch: Kannibalismus, Syngenophagie, Kronismus, Kainismus)


Invasion

Zuletzt geändert:: 2020/05/10 00:53
Driven by DokuWiki Recent changes RSS feed